REFERENTEN

Der Veranstalter behält sich Änderungen an der Referenten-Liste – auch kurzfristig – vor.

Sven Gábor Jánszky

Trendforscher & Leiter 2b AHEAD ThinkTank

Vita anzeigen

Sven Gábor Jánszky (45) ist Zukunftsforscher und Leiter des Trendinstituts „2b AHEAD ThinkTank“. Auf seine Einladung treffen sich seit 2002 alljährlich 300 CEOs und Innovati-onschefs der deutschen Wirtschaft. Unter seiner Leitung entwerfen sie Zukunfts-Szenarien und Strategieempfehlungen für die kommenden zehn Jahre. Die Studien und Trendanaly-sen seines Instituts zu den Lebens-, Arbeits- und Konsumwelten der Zukunft und seine Strategieempfehlungen zu Geschäftsmodellen der Zukunft bilden die Basis für die Zu-kunftsstrategien vieler Unternehmen. Seine Trendbücher „2025 – So arbeiten wir in der Zukunft“ und „2020 – So leben wir in der Zukunft“ prägen die Zukunftsstrategien verschiedener Branchen. Mit seinen Manage-ment-Strategiebüchern „Rulebreaker – Wie Menschen denken, deren Ideen die Welt ver-ändern“ (2010) und „Die Neuvermessung der Werte“ (2014) wurde er zum Sprachrohr der Querdenker und disruptiven Innovatoren in der deutschen Wirtschaft. Sein aktuelles Buch „Das Recruiting Dilemma“ erklärt den rasanten Wandel des deutschen Arbeitsmarktes hin zur Vollbeschäftigung, dem Niedergang der Langzeitfestanstellung und der Auflösung von Personalabteilungen. Der Zukunftsforscher lehrt an verschiedenen Universitäten hat aktuell Dozenturen im in-ternationalen Masterstudiengang “Leadership” an der Karlshochschule International Univer-sity sowie der Universität Leipzig. Er ist Präsident des Verwaltungsrates der 2b AHEAD ThinkTank AG in St. Gallen, Aufsichts-rat der Karlshochschule International University, Mitglied des Beirats der Management Circle AG und Präsident der „Rulebreaker-Society“, eines exklusiven Businessclubs für dis-ruptive Innovatoren. Als Berater coacht Janszky Vorstände und Unternehmer in Strategieprozessen, führt Inno-vationsprozesse zu Produktentwicklung und Geschäftsmodellen der Zukunft. Jánszky ist ein gefragter Interview-Experte in Deutschlands wichtigen Wirtschaftsmedien zum Thema Innovationen und Trends und Keynotespeaker auf Strategietagungen und Kongressen. Er war Vize-Jugend-Mannschafts-DDR-Meister im Schach 1988. Er bestieg den Kilimand-scharo und lief in New York seinen 19. Marathon.

Martin Bayer

Deputy Editorial Director
COMPUTERWOCHE & CIO

Vita anzeigen

In Kürze präsentieren wir Ihnen hier die Vita des Sprechers.

Jörg Bienert

Gründer und Geschäftsführer
aiso-lab

Vita anzeigen

Joerg Bienert ist Gründer und Geschäftsführer der aiso-lab GmbH aus Köln. Nach seinem Studium der technischen Informatik und mehreren Stationen in der IT-Branche, unter anderem bei Accenture, gründete er zunächst mit der empulse GmbH ein Beratungsunternehmen für Digital Workplace solutions. 2011 folgte die Gründung von ParStream, die eine Datenbanktechnologie für Real-Time Big Data Analytics im IoT Umfeld entwickelte. Nach dem Erhalt von Venture Capital durch namhaften Investoren aus den USA ging Bienert ins Silicon Valley, bevor das Unternehmen 2015 von Cisco übernommen wurde. Aiso-lab bringt Künstliche Intelligenz in den deutschen Mittelstand und bietet Schulungen, Workshops und Projektumsetzung auf Basis von Deep-Learning Technologien an.

Dr. Harald Bosch

Senior Consultant
Novatec Consulting GmbH

Vita anzeigen

Dr. Harald Bosch beschäftigt sich seit 2008, zuerst im Rahmen seiner Promotion an der Universität Stuttgart und später als Gründer des Spin-offs ScatterBlogs, mit der anwendungsnahen Kombination von Informationsvisualisierung und modelgetriebenen Datenanalyse. Er liebt die Herausforderung dreckiger Daten und die Flexibilität von lernenden Verfahren. Bei der NovaTec Consulting GmbH koordiniert er als Senior Consultant das Themenfeld des maschinellen Lernens.

Dr. Falko Degenhardt

Central Region Technical Service Lead for HAD Automation Services
Hitachi Vantara

Dr. Sebastian Derwisch

Data Scientist
Business Application Research Center (BARC)

Vita anzeigen

Dr. Sebastian Derwischist seit 2015 Data Scientist am Business Application Research Center (BARC). Er berät Unternehmen, führt Proof of Concepts für Advanced Analytics Use Cases durch und gibt Data Science Coachings. Sebastian Derwisch ist Autor von BARC-Marktstudien und Forschungsartikeln, hält Vorträge auf Konferenzen und BARC- und Inhouse-Seminare.

Marc Dillmann

Geschäftsführer
BDL GmbH

Vita anzeigen

In Kürze präsentieren wir Ihnen hier die Vita des Sprechers.

Dr. Stefan Ebener

Manager Customer Engineering – Machine Learning, EMEA
Google Cloud

Vita anzeigen

Die Vita dieses Sprecher finden Sie in Kürze hier.

Marcus Fienhold

Chief Digital Officer (CDO) Germany
Emil Frey Group

Vita anzeigen

Marcus Fienhold ist seit März 2018 CTO Digital & Ventures der Emil Frey Gruppe und seit Juni 2018 als CDO verantwortlich für die Digitalisierung bei Emil Frey Deutschland. Zuvor leitete er einen Digitalbereich bei MediaMarktSaturn und war davor für die IT Strategy, Enterprise Architecture und Business Intelligence verantwortlich.

Univ.-Prof. Dr. med. Michael Forsting

Professor für Radiologie und Neuroradiologie, Medizinischer Leiter Zentrale Informationstechnologie
Universitätsklinikum Essen

Vita anzeigen

Forschungsschwerpunkte: Michael Forsting beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Gefäßerkrankungen des Gehirns und modernen bildgebenden Verfahren. Unter seiner Leitung wurde das Universitätsklinikum Essen zu einer der führenden universitären Einrichtungen für die minimal-invasive Aneurysma-Therapie.
Wie kaum eine andere medizinische Disziplin hat die Neuroradiologie in jüngerer Zeit von immer besseren bildgebenden Verfahren und technischen Neuerungen profitiert. Michael Forsting hat die Möglichkeiten, die sich damit eröffneten, früh erkannt. Bei Schlaganfällen, in den westlichen Ländern nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen, kann sich der Arzt heute dank neuer bildgebender Verfahren (z.B. diffusionsgewichtete Magnetresonanztomographie, Perfusions-MRT) innerhalb von Minuten einen Überblick über den Zustand aller das Gehirn versorgenden Blutgefäße und die bei einem Gefäßverschluss eingetretenen „Kollateralschäden“ verschaffen, um sich in seiner Behandlung an diesem Ergebnis zu orientieren. Forsting veröffentlichte dazu auch eigene klinische Studien.
Durch die extreme Miniaturisierung von Kathetern, Führungsdrähten und implantierbaren Materialien ist es möglich geworden, Gefäßoperationen im Inneren des Schädels durchzuführen, ohne den Schädel selbst dafür öffnen zu müssen. Das bedeutete v.a. für die Behandlung so genannter „intrakranieller Aneurysmen“ eine Revolution. Diese Arterienerweiterungen oder „Gefäßaussackungen“ können, wenn sie platzen, massive Blutungen ins Schädelinnere auslösen. Forsting initiierte eine der weltweit ersten Studien zum Verschluss intrakranieller Aneurysmen durch selbstexpandierende Gefäßstützen (Stents). Die für solche minimal-invasiven Operationen erforderlichen, über die Leiste eingeführten Mikrokatheter haben nur noch einen äußeren Durchmesser von 0,4 bis 0,5 Millimetern und lassen sich über feinste Drähte steuern.
Durch die Kooperation zwischen Neuroradiologie, Neurochirurgie und Neurologie wurde das Universitätsklinikum Essen eine der führenden universitären Einrichtungen für die minimal-invasive Aneurysmatherapie. Forsting hat Zugriff auf einen 7 Tesla-Magnetresonanztomographen (MRT), der mehr als doppelt so stark ist wie die bisher leistungsstärksten Hochfeld-MRT mit einer Feldstärke von 3 Tesla.
Forsting setzt sich auch mit der für die Zukunft absehbaren Entwicklung auseinander. So prophezeite er mit einem Thesenpapier zur „Radiologie der Zukunft“, dass intelligente Software dem Radiologen künftig zumindest den Normalbefund abnehmen werde. Forsting bemüht sich darum, der Öffentlichkeit die Rolle der Radiologie als einer „Schlüsseldisziplin in der Patientenversorgung“ zu vermitteln.

Dr. Katharina Grimme

Principal Consultant
Pierre Audoin Consultants (PAC)

Vita anzeigen

Dr. Katharina Grimme ist Principal Consultant und seit 2011 für PAC tätig. Sie hat umfassende Erfahrung in der Leitung von Strategieprojekten und in der Beratung von Führungskräften zu Technologieentwicklungen, Marktpositionierung und Wettbewerbs- bzw. Markteinführungsstrategien (IT Services und Geschäftsprozesse). Innerhalb des Digital CX & IoT Research Clusters ist sie auf die Energiebranche mit Fokus auf Smart-Energy-Themen spezialisiert.

Jonas Grundler

Head of Digital Innovation
Novatec Consulting GmbH

Vita anzeigen

Jonas Grundler arbeitet seit der Jahrtausendwende als Entwickler, Architekt und Berater. Er fühlt sich als Entwickler genauso wohl wie als Architekt oder als Berater – wobei die verschiedenen Flughöhen doch manchmal an seinen Kräften zehren. Als Head of Digital Innovation bei der NovaTec Consulting GmbH darf er neu(st)en Technologien verproben, und hat dabei schon die tollsten Dinge erlebt. Seine vielfältigen Kundeneinsätze stellen sicher, dass Jonas am Boden bleibt und seine Gedanken um aktuelle oder anstehende Problemstellungen kreisen. Für ML/KI begeistert er sich schon lange – theoretisch aber auch praktisch!

Joachim Hackmann

Principal Consultant
Pierre Audoin Consultants (PAC)

Vita anzeigen

Joachim Hackmann ist seit 2015 als Principal Consultant bei PAC tätig. Als Analyst und Berater kann er aus über 20 Jahren Erfahrung in der IT-Branche schöpfen. Innerhalb des Digital CX & IoT Research Clusters verantwortet er unter anderem Themen rund um den digitalen Wandel in den Branchen Banking und Insurance. Zu seinem Tätigkeitsspektrum zählen unter anderem die Analyse und Beratung von Service-Providern und Softwareanbietern in der DACH-Region.

Neil Howell

Head of Automation
SYSback AG

Vita anzeigen

In Kürze finden Sie hier die Vita des Sprechers.

Stefan Huegel

COO & CTO
IDG Germany

Vita anzeigen

In Kürze präsentieren wir Ihnen hier die Vita des Sprechers.

Dr. Karsten Johannsen

Business Development Executive
TechData

Vita anzeigen

Dr. Karsten Johannsen ist in der Funktion des Business Development Executives tätig und leitet bei Tech Data das AI Acceleration Team. Er war zuvor bei IBM in der Systems Business Unit als Systems Sales und Tech Sales Manager sowie Business Development Executive tätig. Anfang 2017 übernahm er die Verantwortung für das AI Infrastructure Geschäft von IBM in DACH.

Umer Khan

Data Scientist Artificial Intelligence and Robotics Labs
Continental Automotive GmbH

Vita anzeigen

I am a Data Scientist in Artificial Intelligence and Robotics Labs at Continental Automotive GmbH, Germany. As a technical project lead, I work on various Machine Learning applications to automate and improve the company’s processes and develop predictive models which end-up in innovative products. Previously, I did my Masters in Computer Sciences and worked as Machine Learning Researcher with several international publications, in the ML Lab at University of Hildesheim, Germany.

Dr. Ehler Lange

Domain Owner Data Science
METRONOM GmbH

Vita anzeigen

Dr. Ehler Lange ist Domain Owner Data Science, METRONOM GmbH, und leitet seit mehr als 5 Jahren die Data Science Aktivitäten für das internationale Großhandelsunternehmen Metro Cash & Carry. Zuvor hatte er leitende Rollen sowohl im Marketing als auch in HR der METRO AG. Einen breiten, interdisziplinären Erfahrungsschatz (IT, HR) gewann er durch anspruchsvolle Tätigkeiten bei der IBM Deutschland GmbH. Er ist promovierter Mathematiker (Universität Bremen), MBA Absolvent (Henley Management College, UK) und studierte Data Science an der Stanford University, USA.

Dr. Alexander Lorz

Chief Scientific Officer
aiso-lab

Vita anzeigen

Dr. Alexander Lorz ist promovierter Mathematiker und studierte in Erlangen-Nürnberg und in Cambridge. Neben seiner Tätigkeit als Professor an der Université Pierre et Marie Curie in Paris ist er seit diesem Jahr Chief Scientific Officer der aiso-lab in Köln. Dr. Alexander Lorz hielt bereits mehr als 25 internationale Vorträge.

Jens Mannteufel

IT-Architect IBM AI Acceleration Team
Tech Data

Vita anzeigen

Jens Mannteufel ist IT-Architect im IBM AI Acceleration Team von Tech Data. Er unterstützt dabei IBM Business Partner und deren Kunden beim Aufbau der passenden IT-Infrastruktur und der notwendigen Skills für AI Projekte. Nach Abschluss seines Informatik-Studiums war er in verschiedenen Unternehmen tätig, die sich mit den veränderten IT-Infrastrukturen und Anwendungen durch das Internet und der Cloud beschäftigen. Aufbauend auf diesen Erfahrungen begleitet er nun Unternehmen, wie sie Künstliche Intelligenz in ihre Organisation und ihre IT-Infrastruktur erfolgreich integrieren können.

Mark Michaelis

Geschäftsführer
Sonepar Deutschland Information Services GmbH

Vita anzeigen

2008-2010 Wincor Nixdorf Retail Consultant, Senior Consultant,
2010-2016 Kaiser’s Tengelmann, Bereichsleiter Retail Systeme, 2016-heute Sonepar Information Service GmbH, Geschäftsführer

Dirk Miethe

CoE BC / Artificial Intelligence, Deep Learning Business Architect
SAP

Vita anzeigen

In Kürze finden Sie hier die Vita des Sprechers.

Dr. Basil Moshous

Client IT Architekt für Fokus Kunden
IBM

Vita anzeigen

Dr. Basil Moshous ist als Client IT Architekt für Fokus Kunden der IBM verantwortlich. Als Thought Leader leitet er ein Team aus Architekten in DACH, die sich auf Infrastruktur-Lösungen spezialisiert haben. Er erarbeitet für seine Kunden Lösungen, die ihre Anforderungen auf innovativen Infrastruktur-Architekturen abbilden – und diese enthalten immer häufiger auch Machine Learning Komponenten.
Dr. Basil Moshous ist promovierter Physiker. Schon während seines Studiums hat er große Datenmengen von Experimenten am CERN und am DESY traditionell und mit neuronalen Netzen analysiert. Seit 1999 ist er bei der IBM für unterschiedlichste Bereiche als Architekt tätig.

Sven Munk

Leiter Bereich Partner Technical Sales EMEA & LATAM
Informatica

Vita anzeigen

Sven Munk ist seit 2013 bei Informatica tätig und leitet den Bereich Partner Technical Sales in EMEA & LATAM. In dieser Position ist er, als Teil der Presales Organisation, für das Onboarding und Enablement technischer Partner verantwortlich. Sven Munk hat umfassende Erfahrung im Auf- und Ausbau von strategischen Allianzen in der IT Branche. Innerhalb von Informatica gilt er als „Technical Partner Evangelist“ und ist mit viel Herzblut dabei, wenn es darum geht die neusten Technologien und Innovationen, innerhalb und außerhalb von Informatica, voranzutreiben.

Elena Ndrepepa

Analyst
Pierre Audoin Consultants (PAC)

Vita anzeigen

Elena Ndrepepa ist seit 2018 im Team von PAC. Als Analystin fokussiert sie sich auf den Gesundheitsmarkt in Deutschland. Sie gehört zum Cloud and Infrastructure Research Cluster und unterstützt das Research Team von PAC bei der Analyse wichtiger Entwicklungen im Bereich der digitalen Künstlichen Intelligenz (KI).

Dr. Till Plumbaum

Head of Research
Neofonie GmbH

Vita anzeigen

Dr. Till Plumbaum leitet die Research Abteilung der Neofonie GmbH. Er arbeitet an der Umsetzung datengetriebener, intelligenter Produkte mithilfe maschineller Lernverfahren mit dem Fokus auf NLP und Text Mining. Er arbeitete vorher in verschiedenen Leitungs- und Forschungspositionen und hat über 10 Jahre Erfahrung in der Forschung und Entwicklung. Nach dem Studium der Informatik, promovierte er im Bereich Personalisierung und Künstlicher Intelligenz.

Dr. Tom Reuner

Head of Strategy
Arago

Vita anzeigen

Dr. Tom Reuner leitet seit 2018 die Strategieentwicklung bei arago, einem der führenden KI Anbieter. Tom ist einer der Vordenker der Themen Intelligent Automation und Enterprise AI. Er hat als Industrieanalyst global anerkannte Modelle und Analysen entwickelt, die sowohl die Anwendung der Technologien wie auch eine Analyse der innovativen Anbieter umfassen. Vor seiner Tätigkeit bei arago war Tom mehr als 20 Jahre Berater und Industrieanalyst bei Unternehmen wie Gartner, KPMG Consulting, IDC und HfS Research.

Adrian Schneider

Senior Associate Germany
Osborne-Clarke

Vita anzeigen

Adrian Schneider berät nationale wie internationale Unternehmen in den Bereichen IT-Vertragsrecht, Urheberrecht und Datenschutz. Sein Schwerpunkt liegt auf der Schnittstelle zwischen Technik und Recht. Vor Abschluss seiner juristischen Ausbildung arbeitete er über zehn Jahre als Software-Entwickler in den Bereichen Web-, Mobile- und Games-Development. Adrian Schneider ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und seit 2006 Autor und Mitbegründer eines großen deutschen Blogs zum IT-Recht. Nach Abschluss seines Studiums in Marburg und Münster absolvierte er sein Referendariat in Köln, Bonn und London, unter anderem beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Marcus Schweighart

Partner
HBC Hamburger BeraterContor GmbH

Vita anzeigen

Marcus Schweighart ist Gesellschafter der Hamburger BeraterContor GmbH. Als Berater, Trainer und Coach liegt sein Fokus auf den Stärken und Potenzialen des Einzelnen, des Teams und der Gruppe. Jeder Wandel beginnt in den Köpfen. Notwendige Veränderungen müssen erkannt, akzeptiert und umgesetzt werden, sonst bleiben sie Makulatur. Erfolgreich neue Wege zu gehen bedeutet daher, nicht nur Strategien, Prozesse und Strukturen zu verändern, sondern das Denken und Handeln der Menschen. Dieser integrative Ansatz  ist Grundlage seiner Arbeit in allen Feldern der Change- und Führungskräfteberatung. Ein Satz der Ihn begleitet ist dieser: „Die Arbeit mit Menschen begeistert mich“. – Weil es immer abwechslungsreich bleibt, wenn verschiedene Persönlichkeiten zusammenkommen. Und weil Begeisterung und Enthusiasmus ein wesentlicher Teil von Íhm sind. Stärken, die er in seine Arbeit als Berater einbringt und die mich bei der Zielsetzung andere zu begeistern, weiterzubringen, zu neuen Ideen und Erkenntnissen zu verhelfen, unterstützen. Seine Rolle ist die eines Prozessexperten.  Aus seiner Perspektive heraus erwartet sie ein manchmal humorvoll, stets auf das Ziel fokussierter und methodisch vielfältig gestalteter Prozess.

Heinrich Vaske

Editorial Director
COMPUTERWOCHE & CIO

Vita anzeigen

Heinrich Vaske ist seit 2001 Chefredakteur der COMPUTERWOCHE, wo er auch seine berufliche Karriere startete. Vaske begann als Redakteur für Softwarethemen, wurde dann Reporter und stellvertretender Chefredakteur, um schließlich die Chefredaktion zu übernehmen. Nach dem Abitur schloss Vaske sein Studium der Fächer Geschichte, Deutsch und Politikwissenschaften ab und schrieb nebenher freiberuflich für diverse Lokalzeitungen. Die technischen Grundlagen für die angestrebte Karriere als Fachredakteur mit dem Schwerpunkt Business-IT holte er sich in der Siemens Schule für Kommunikations- und Informationswissenschaften in Münster, wo er sich nach dem Studium zum Programmierer ausbilden ließ.

Olaf Windhäuser

Senior Vice President Services
SYSback AG

Vita anzeigen

Olaf Windhäuser ist seit Oktober 2014 Mitglied der Geschäftsleitung von SYSback und leitet alle Service Bereiche der SYSback AG. Hierzu gehören ITSM, Automation, Lizenz Management, Enterprise Architecture Services, Service Delivery Management, Projektmanagement, Managed Services und SAP Services. Herr Windhäuser arbeitet seit 17 Jahren in der IT-Branche und davon seit mehr als 10 Jahren in IT-Leitungsfunktionen. Er war IT-Leiter der Lufthansa Flight Training Verkehrsfliegerschule in Frankfurt und Bremen und danach CIO der Frankfurter Wertpapierhandelsbank Panthera Capital AG, bei der er die gesamte IT der Bank auf- und ausgebaut hat. Von 2009 bis 2014 war Olaf Windhäuser der leitendende Solution Director des amerikanischen Technologieunternehmens IPsoft in der DACH Region. In dieser Funktion hat er mehrere Automationsplattformen zur Automatisierung von Rechenzentren und Computernetzwerken bei großen IT-Service Providern eingeführt und Managed Service Kunden für IPsoft gewonnen. Hr. Windhäuser hat einen technischen Background, der es ihm ermöglicht gleichermaßen auf C-Level Ebene über Prozesse und auf Arbeitsebene über Technologie zu sprechen. Dadurch ist er in der Lage bei den jeweiligen Ansprechpartnern Transparenz über die Möglichkeiten und Auswirkungen in den Business Bereichen, wie auch in komplexe technische Landschaften zu schaffen.

Hendrik Witt, LL.M.

Associate Germany
Osborne-Clarke

Vita anzeigen

Hendrik Witt berät Medien-, IT- und Technologieunternehmen zu handels-, zivilrechtlichen und datenschutzrechtlichen Fragen einschließlich Projektgestaltung, Vertragsgestaltung und Outsourcing. Er berät außerdem zahlreiche Unternehmen bei Fragen um IT-Sicherheit, Digitalisierung und Datenschutz. Er hat besondere Expertise im Bereich Legal Tech, insbesondere bei der Automatisierung von Verträgen und dem digitalen Projektmanagement. Hendrik Witt studierte Rechtswissenschaften in Göttingen, Genf und Brügge. Er hat anschließend an der Universität Göttingen unterrichtet und arbeitete in verschiedenen Wirtschaftskanzleien, u.a. in Berlin, Brüssel und Washington, D.C.

Sascha Wolter

Senior UX Consultant & Principle Technology Evangelist
Cognigy

Vita anzeigen

Sascha Wolter ist Experte für die Planung und Umsetzung von geräteübergreifenden Anwendungen. Als solcher begeistert er sich für das Benutzererlebnis und erkundet verbesserte multimodale Interaktionsformen zwischen Mensch und Maschine – u. a. in Form von Konversation über Text (Chatbots) und Sprache (auch als Alexa bekannt). Bereits seit 1995 arbeitet er als Berater, Dozent, Sprecher und Autor – mit dem Fokus auf Verständnis, Innovation, Geschäftsmodellen und Nutzen. In seiner Freizeit begeistert er sich für Bergsport von Wandern bis Ski, genießt guten italienischen Kaffee und liebt die gemeinsame Zeit mit seinen Kindern. Sascha organsierte von 2001 bis 2011 zahlreiche international renommierte Konferenzreihen wie beyond tellerrand. Aktuell engagiert er sich als Vorstandsmitglied im Arbeitskreis Usability & User Experience der BITKOM. Für sein Developer- und Community-Engagement wurde er mehrfach als Google Developer Expert für IoT/Assistant (GDE) und Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet. Bevor er als Senior UX Consultant und Principle Technology Evangelist zur Conversational AI Platform Company Cognigy kam, arbeitete er als Senior Developer Evangelist bei der Deutschen Telekom (d.h. Smart Home) und Senior Technology Evangelist für Alexa bei Amazon.

Susanne Schöne

Moderatorin von Hands on AI

Vita anzeigen

Mit der Erfahrung aus mehr als 1500 Bühnen- und Eventmoderationen, sowie zahlreichen Live – TV Auftritten macht N24 Moderatorin Susanne Schöne auch ihre Show, ihr Produkt oder ihre Firma zum greifbaren Erlebnis. Susanne Schöne fühlt sich auf jedem Parkett zu Hause, egal ob im TV-Studio, auf einer erlesenen Gala oder als Leiterin einer Podiumsdiskussion. Ebenso breit
gefächert ist auch ihr thematisches Interesse. Von Automobil über Startups und IT bis hin zu Wetter und Lifestyle. “Wichtig ist für mich eine intensive Vorbereitung auf das jeweilige Unternehmen. Nur wenn ich die Wünsche, Interessen und Ziele des Kunden genaue kenne, kann ich ihn auch überzeugend (re)präsentieren.“ Bilinguale Moderationen (deutsch/englisch) sind dabei ebenso selbstverständlich, wie ihr journalistischer Background (Studium Kommunikationswissenschaften). Interviews führt sie mit der richtigen Mischung aus Charme, Sensibilität, Schlagfertigkeit und Neugierde.

Partner & Sponsoren